Fairplay - unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen

GÜLTIG FÜR B2B VERTRIEBSPARNTER

Download als PDF: FAIRPLAY-AGB_B2B-Vertriebspartner_01-10-2014.pdf

GÜLTIG FÜR VERBRAUCHERGESCHÄFTE

1. GELTUNGSBEREICH

Es gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen farmgoodies gmbH, FN 415212g, Am Emerberg 12, 4174 Niederwaldkirchen, im Folgenden kurz „farmgoodies“ oder „Verkäufer“ genannt, und dem Besteller bzw. Käufer ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Soweit nicht ausdrücklich Gegenteiliges schriftlich vereinbart wurde, gelten diese für alle Lieferungen von Waren, die aufgrund von Bestellungen von Verbrauchern (im Sinne des KSchG) im Fernabsatz erfolgen bzw. sinngemäß auch für Verträge, die außerhalb der Geschäftsräumlichkeiten von farmgoodies abgeschlossen wurden.

Abweichende Bedingungen, Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages sind nur wirksam, wenn sie von farmgoodies schriftlich bestätigt worden sind.

Achtung! Diese Geschäftsbedingungen werden im Fernabsatz durch das Absenden Ihrer Bestellung Bestandteil des Vertrags.

2. ONLINE-BESTELLUNG

Unsere Angebote sind zur Gänze freibleibend – Lieferungen erfolgen, solange der Vorrat reicht. Im Fernabsatz kommt ein Vertrag nach Absenden Ihrer Bestellung erst durch unsere Auftragsbestätigung bzw. durch Lieferung zustande. Die automatisch versandte Bestätigung der Bestellung dient lediglich Ihrer Information und Kontrolle und gilt nicht als Auftragsbestätigung.

Festgestellte Abweichungen von Ihrer Bestellung sind unverzüglich nach Zugang der Auftragsbestätigung bzw. andernfalls spätestens nach Erhalt der Ware mittels Einwendung – schriftlich oder per mail an info@farmgoodies.net – aufzuzeigen.

farmgoodies ist berechtigt, Bestellungen nicht oder nur zum Teil anzunehmen. Sofern eine Ablehnung der Bestellung unsererseits erfolgt, wird farmgoodies eine unverzügliche Mitteilung an Sie tätigen.

3. PREISE UND VERSANDKOSTEN

Bei Online-Bestellungen gelten die im Internet angegebenen Preise. Durch Ihre Bestellung akzeptieren Sie die dort angeführten Preise und Versandspesen.

Die genannten Produktpreise sind in Euro und verstehen sich inklusive 10% Umsatzsteuer, ohne Lieferkosten und ohne Nebenleistungen.

Sofern nicht anders vereinbart, werden bei einem Bestellwert von unter EUR 120,00 brutto die Versandkosten – welche im Zuge des Bestellvorgangs automatisch errechnet und bekanntgegeben werden – dem Besteller zusätzlich in Rechnung gestellt. Ab einem Bestellwert von EUR 120,00 brutto je Bestellung erfolgt die Lieferung frei Haus.

Bei Lieferungen außerhalb der Länder der Europäischen Union (EU) können zusätzliche Gebühren (bspw. für Ausfuhr, Einfuhr und Zoll) sowie die Einfuhrumsatzsteuer anfallen.

Schreib-, Druck- und Rechenfehler sowie außerordentliche Preisänderungen sind vorbehalten

4. ZAHLUNG

Für unsere Leistungen erfolgt bei oder unmittelbar nach der Lieferung die Rechnungslegung durch farmgoodies. Bei gesondert vereinbarten Teillieferungen erfolgt die Rechnungslegung jeweils entsprechend den einzelnen Teillieferungen. Änderungen der Adresse des Bestellers hat dieser umgehend an farmgoodies mitzuteilen. 

Wir bitten um Verständnis, dass im Fernabsatz bei Bestellungen mit einem Einkaufswert über € 150,- brutto nur gegen Vorauskasse versandt werden.
Die Rechnung erhalten Sie in diesem Fall per mail nach Abschluss der Bestellung.

Zahlungen von ausländischen Bankinstituten sind innerhalb der EU ohne zusätzliche Gebühr, wenn Sie auf der Überweisung den untenstehenden IBAN- und SWIFT-Code für unsere Bankverbindung angeben.

Unsere Bankverbindung in Österreich:
Raiffeisenbank Niederwaldkirchen
BLZ: 34.361, KtoNr.: 33.233
IBAN: AT73 3436 1000 0003 3233

SWIFT/BIC: RZOOAT2L361

Der Rechnungsbetrag ist binnen 14 Tagen ohne Abzug zur Zahlung fällig. Bei Zahlungsverzug werden die gesetzlichen Verzugszinsen verrechnet.
Mahn-, Inkasso- und außergerichtliche Anwaltsspesen gehen zu Ihren Lasten.

5. RÜCKTRITTSRECHT

Der Besteller kann innerhalb von 14 Tagen ab Zugang der Ware schriftlich, per mail oder durch Rücksendung der Ware vom Kaufvertrag zurücktreten.

Im Fall des Rücktritts findet eine gänzliche oder teilweise Rückerstattung des Kaufpreises nur Zug um Zug gegen Zurückstellung der vom Besteller erhaltenen Waren statt.

Die Kosten und Risiken der Rücksendung gehen zu Lasten des Käufers.

Die Ware ist in ungenütztem und in neu wiederverkaufsfähigem Zustand in der Originalverpackung an farmgoodies zurück zu schicken. Weisen Artikel Gebrauchsspuren auf oder ist die Verpackung beschädigt bzw. erfolgt die Rücksendung unfrei, so wird von farmgoodies ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung bzw. die entstandenen Kosten einbehalten.

6. LIEFERUNG UND LIEFERZEIT

Wir liefern auf dem schnellsten Wege per Paketdienst, Post oder Spedition – in der Regel innerhalb weniger Tage. Die Auswahl des Transportunternehmens bleibt farmgoodies vorbehalten.

Bitte beachten Sie, dass die Lieferdauer vom Transportunternehmen abhängig ist, wir darauf keinen Einfluss haben und somit keine Termin-Garantie übernehmen können. Bitte geben Sie eventuelle Hindernisse (z.B.: Abwesenheit am Liefertag, …) bei der Bestellung an.

Sollten Maßnahmen und Kosten zur Aufbewahrung der gelieferten Ware anfallen, so gehen diese zu Lasten und auf Kosten des Bestellers und gelten als Ablieferung.

7. TRANSPORTSCHÄDEN, REKLAMATIONEN

Die Ware ist nach der Ablieferung unverzüglich zu untersuchen. Dabei festgestellte Mängel sind unverzüglich, spätestens aber innerhalb von 3 Tagen nach Ablieferung unter Bekanntgabe von Art und Umfang des Mangels dem Verkäufer bekannt zu geben.

Versteckte Mängel sind unverzüglich nach ihrer Entdeckung zu rügen.

Offensichtliche Beschädigungen/Mängel sind am Lieferschein zu vermerken, nur dann können wir Ihnen kostenlosen Ersatz zusichern.

8. SCHADENERSATZ UND PRODUKTHAFTUNG

Schadenersatzansprüche in Fällen leichter Fahrlässigkeit sind – mit Ausnahme im Fall von Personenschäden – ausgeschlossen. Allfällige Regressforderungen, die aus dem Titel Produkthaftung im Sinne des PHG gegen uns gerichtet werden, sind ausgeschlossen, soweit der Regressberechtigte nicht nachweist, dass der Fehler in unserer Sphäre verursacht und zumindest grob fahrlässig verschuldet worden ist.

9. EIGENTUMSVORBEHALT

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche Eigentum von farmgoodies.

10. Erfüllungsort und Rechtswahl

Erfüllungsort ist der Sitz unseres Unternehmens in 4174 Niederwaldkirchen, Am Emerberg 12, Österreich.

Es gilt ausschließlich österreichisches materielles Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts sowie des internationalen Privatrechts inklusive seiner Verweisungsnormen.

Die Vertragssprache ist Deutsch.

11. DATENSCHUTZ

Der Besteller erklärt seine Zustimmung dass seine im Kaufvertrag enthaltenen persönlichen Daten von farmgoodies erhoben, gespeichert und verarbeitet werden. Wir verpflichten uns selbstverständlich zu einem umfassenden Schutz Ihrer persönlichen Daten nach den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes. Darüber hinaus sichern wir Ihnen zu, Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weiterzugeben, sondern sie nur bei unseren Logistik-Dienstleistern und für eigene Marketingzwecke zu verwenden.

Stand: 01.Oktober 2014